Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.

Tipps

object(WP_Term)#8638 (10) { ["term_id"]=> int(99) ["name"]=> string(5) "Tipps" ["slug"]=> string(17) "buchhaltung-tipps" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(99) ["taxonomy"]=> string(8) "post_tag" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(36) ["filter"]=> string(3) "raw" }

,

2. Oktober 2019 von Martina J.

Buchhaltungsformen in ProSaldo.net

In ProSaldo.net kann die Buchhaltungsform wahlweise als Einnahmen-Ausgaben-Rechnung oder doppelte Buchhaltung geführt werden. Die Buchhaltungsform wird bei der Anlage des eigenen Betriebs oder der Anlage des Geschäftsjahres ausgewählt. Wenn das ...
mehr lesen

16. Mai 2019 von Martina J.

Innergemeinschaftliche Lieferungen in der EA-Rechnung

In diesem Blogartikel zeigen wir dir dir Verbuchung von innergemeinschaftlichen Lieferungen in der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und geben dir Tipps zur Vermeidung von Steuerfallen. Die innergemeinschaftliche Lieferungen in der E/A-Rechnung ...
mehr lesen

6. Mai 2019 von Martina J.

Reisekosten Teil 3: Kilometergeld

Dieser Artikel erläutert die Grundlagen wann Kilometergeld vom Unternehmer selbst und seinen Mitarbeitern verrechnet werden darf und wie dieses in der Buchhaltung verbucht wird. (mehr …)
mehr lesen

,

14. Januar 2019 von Martina J.

Verbuchung von Bewirtungsspesen

Bewirtungsspesen für Kunden sind eine steuerrechtliche Besonderheit und stellen den Buchhalter mit der Verbuchung somit vor eine "kleine" Herausforderung. Das Besondere an Bewirtungsspesen ist, dass die enthaltene Umsatzsteuer zur Gänze als ...
mehr lesen

,

20. Dezember 2018 von Lydia R.

Der Kontenplan in ProSaldo.net

Der verfügbare Kontenplan von ProSaldo.net enthält alle wichtigen Konten für die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung bzw. Bilanz, kann jedoch jederzeit auf individuelle betriebliche Erfordernisse angepasst werden. (mehr …)
mehr lesen

20. November 2018 von Martina J.

Reisekosten Teil 1: Taggelder (Diäten)

Diesr Artikel erläutert die Grundlagen wann Taggelder (Diäten) vom Unternehmer selbst und seinen Mitarbeitern verrechnet werden dürfen und wie die verrechneten bzw. ausbezahlten Gelder in der Buchhaltung zu erfassen sind. Das gesetzliche Taggeld ...
mehr lesen

, ,

14. November 2018 von Martina J.

UID-Prüfung

Eine oft unterschätzte Pflicht ist die regelmäßige UID-Prüfung. Das Vernachlässigen der Überprüfung der UID-Nummer von Kunden und Lieferanten kann u.U. zu einer sehr teuren Überraschung im Zuge einer Betriebsprüfung führen. ...
mehr lesen

Kundenstimmen

Christian Haberl
Humanbrand
Alle technischen Aspekte werden von ProSaldo.net übernommen, das ist eine feine Sache. Wir müssen uns nicht drum kümmern, alles zu sichern.
Elisabeth Maurer
Veda Vital
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Stefan Guggemos
Escape Mission/Sharkfin Entertainment
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.