Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.

Umsatzsteuer

object(WP_Term)#8667 (10) { ["term_id"]=> int(119) ["name"]=> string(12) "Umsatzsteuer" ["slug"]=> string(12) "umsatzsteuer" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(119) ["taxonomy"]=> string(8) "post_tag" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(23) ["filter"]=> string(3) "raw" }

16. Mai 2019 von Martina J.

Innergemeinschaftliche Lieferungen in der EA-Rechnung

In diesem Blogartikel zeigen wir dir dir Verbuchung von innergemeinschaftlichen Lieferungen in der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und geben dir Tipps zur Vermeidung von Steuerfallen. Die innergemeinschaftliche Lieferungen in der E/A-Rechnung ...
mehr lesen

28. März 2019 von Birgit L.

Steuertermine 2019

Für österreichische Unternehmen gibt es viele verschiedene Termine in Bezug auf Buchhaltung, Steuern und sonstige Abgaben, die im Laufe des Jahres einzuhalten sind. Damit nichts vergessen wird, haben wir die wichtigsten Steuertermine für das ...
mehr lesen

,

14. Januar 2019 von Martina J.

Verbuchung von Bewirtungsspesen

Bewirtungsspesen für Kunden sind eine steuerrechtliche Besonderheit und stellen den Buchhalter mit der Verbuchung somit vor eine "kleine" Herausforderung. Das Besondere an Bewirtungsspesen ist, dass die enthaltene Umsatzsteuer zur Gänze als ...
mehr lesen

4. November 2018 von Martina J.

Die Verbuchung von Skonti in der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

Eine von Einnahmen-Ausgaben-Rechnern häufig gestellte Frage bezieht sich auf die richtige Verbuchung von Skonti. Grundsätzlich erfolgt die Verbuchung gar nicht - außer die Erfassung ist zu Informationszwecken erwünscht. Im vorliegenden ...
mehr lesen

,

31. Juli 2017 von Martina J.

Die Umsatzsteuer - Unterscheidung steuerpflichtig, steuerfrei, steuerbar und nicht steuerbar

Als Unternehmer kommen dir im Zusammenhang mit dem Umsatz immer wieder Begriffe wie steuerfrei, steuerbar und steuerpflichtig unter. Wann wird aber welcher Begriff verwendet? Was bedeutet eigentlich steuerbar und nicht steuerbar? Was ist der ...
mehr lesen

3. März 2017 von Birgit L.

Kleinunternehmerregelung – neue Regeln bei Umsatzgrenze

Seit 1.1.2017 besteht die Möglichkeit, dass USt-befreite Berufsgruppen weniger Umsatzsteuer für ihr Zusatzeinkommen zahlen müssen. (mehr …)
mehr lesen

,

22. Juli 2016 von Birgit L.

Vorsteuer vs. Umsatzsteuer - eine wahre Geschichte

Während einer Messe in diesem Jahr in Wien kam ein Mann bei unserem Stand vorbei und hatte großes Interesse an ProSaldo.net. Wir kamen ins Gespräch und ich zeigte ihm einige der Features unserer Online-Buchhaltung. (mehr …)
mehr lesen

Kundenstimmen

Christian Haberl
Humanbrand
Alle technischen Aspekte werden von ProSaldo.net übernommen, das ist eine feine Sache. Wir müssen uns nicht drum kümmern, alles zu sichern.
Elisabeth Maurer
Veda Vital
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Stefan Guggemos
Escape Mission/Sharkfin Entertainment
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.