Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.
Home - Blog - Fallbeispiele

Fallbeispiele

object(WP_Term)#8276 (10) { ["term_id"]=> int(122) ["name"]=> string(13) "Fallbeispiele" ["slug"]=> string(13) "fallbeispiele" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(122) ["taxonomy"]=> string(8) "post_tag" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(11) ["filter"]=> string(3) "raw" }

30. Juni 2014 von Christina S.

Motorbezogene Versicherungssteuer im AbgÄG 2014

Änderungen im AbgÄG 2014 bewirken eine massive Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer für Krafträder und alle anderen Kraftfahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen. Der Artikel vermittelt einen Überblick ...
mehr lesen

8. April 2014 von Birgit L.

Literaturtipp: Personalverrechnung in der Praxis 2014

          Personalverrechnung in der Praxis 2014 Wilfried Ortner / Hannelore Ortner Jubiläumsausgabe     (mehr …)
mehr lesen

,

13. Januar 2014 von Martina J.

Kammerumlage

Für alle Mitglieder der Wirtschaftskammerorganisation besteht Kammerumlagepflicht. Lesen Sie im nachfolgenden Artikel, wie Sie die Kammerumlage ermitteln und verbuchen. (mehr …)
mehr lesen

6. Mai 2013 von Martina J.

Reisekosten Teil 3: Kilometergeld

Der Artikel erläutert die Grundlagen, wann Kilometergeld vom Unternehmer selbst und seinen Mitarbeitern verrechnet werden darf und wie dieses in der Buchhaltung verbucht wird. (mehr …)
mehr lesen

20. November 2012 von Martina J.

Reisekosten Teil 1: Taggelder (Diäten)

Der Artikel erläutert die Grundlagen, wann Taggelder (Diäten) vom Unternehmer selbst und seinen Mitarbeitern verrechnet werden dürfen und wie die verrechneten bzw. ausbezahlten Taggelder in der Buchhaltung erfasst werden. Das gesetzliche Taggeld ...
mehr lesen

23. April 2012 von Lydia R.

Buchen leicht gemacht mit ProSaldo.net

Viele Nicht-Buchhalter erschrecken bei dem Gedanken, Buchungen durchzuführen bzw. die einzelnen Belege zu erfassen - dabei funktioniert die Buchung in ProSaldo.net so gut wie von ganz allein. Mithilfe des Assistenten muss man sich nicht einmal ...
mehr lesen

4. November 2011 von Martina J.

Die Verbuchung von Skonti in der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

Eine von Einnahmen-Ausgaben-Rechnern häufig gestellte Frage bezieht sich auf die richtige Verbuchung von Skonti. Grundsätzlich erfolgt die Verbuchung gar nicht - außer die Erfassung ist zu Informationszwecken erwünscht.Im vorliegenden Blogartikel ...
mehr lesen

Das sagen die Anwender:

Christian Haberl
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Elisabeth Maurer, VedaVital