Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.
Home - Blog - doppelte Buchhaltung

doppelte Buchhaltung

object(WP_Term)#7529 (10) { ["term_id"]=> int(278) ["name"]=> string(20) "doppelte Buchhaltung" ["slug"]=> string(20) "doppelte-buchhaltung" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(278) ["taxonomy"]=> string(8) "post_tag" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(9) ["filter"]=> string(3) "raw" }

28. Dezember 2016 von Lydia R.

Der Jahreswechsel in der Buchhaltung

Alle Jahre wieder steht der Abschluss bzw. Jahreswechsel vor der Tür. Aber welche Schritte sind hier zu beachten und wie geht man am besten vor? Mit diesem Thema möchten wir uns in unserem heutigen Blogartikel beschäftigen und Ihnen eine ...
mehr lesen

25. September 2015 von Christina S.

Begriffe aus der Buchhaltung:
Soll, Haben und Verrechnungskonto

In diesem Blogartikel erläutere ich die Unterschiede und Bedeutung der Begriffe Soll und Haben. Ebenso gehe ich näher auf den Begriff „Verrechnungskonto“ ein. Außerdem werden Sie erfahren, was mit Soll-Haben-Gleichheit gemeint ist. ...
mehr lesen

31. Juli 2015 von Christina S.

Begriffe aus der Buchhaltung: Bücher und Aufzeichnungen

Als Unternehmer hat man dafür Sorge zu tragen, sogenannte „Bücher und sonstige Aufzeichnungen“ zu führen, um Geschäftsvorfälle zu dokumentieren. Wir erklären Ihnen, welche das sind und was der Sinn dahinter ist. (mehr …)
mehr lesen

30. Juni 2014 von Christina S.

Motorbezogene Versicherungssteuer im AbgÄG 2014

Änderungen im AbgÄG 2014 bewirken eine massive Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer für Krafträder und alle anderen Kraftfahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen. Der Artikel vermittelt einen Überblick ...
mehr lesen

,

18. Februar 2014 von Martina J.

Abrechnung mittels Gutschrift

Erstellt der Kunde anstelle des Lieferanten die Abrechnung für ein Geschäft, dann spricht man von einer Abrechnung mittels Gutschrift. In der Praxis ist dies oft für Leistungen üblich, bei denen die Abrechnungsgrundlagen dem Kunden vorliegen wie ...
mehr lesen

,

27. Januar 2014 von Martina J.

U 30 für 2014 (UVA / Umsatzsteuer-Voranmeldung)

Im folgenden Blogartikel stellen wir die Neuerungen zur UVA für 2014 (Formular sowie neue Umsatzarten für Reverse Charge) vor. (mehr …)
mehr lesen

, ,

23. April 2013 von Martina J.

Rechnungen schreiben mit
dem Normalwert als Bemessungsgrundlage

Mit dem Abgabenänderungsgesetz 2012 wurde die besonders günstige Abgabe von Lieferungen oder Leistungen an Mitarbeiter, Freunde oder Familie umsatzsteuerlich neu geregelt. In betroffenen Fällen ist die Umsatzsteuer nicht mehr vom Verkaufspreis ...
mehr lesen

Das sagen die Anwender:

Elisabeth Maurer
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.
Büro2go find ich eine geniale Idee von der Erste Bank. Gerade für mich als Selbstständigen ist so ein Tool eine tolle Arbeitserleichterung, wenn ich bei Kunden Vor-Ort bin!
Ing. Mag. Markus Mandl, PC EDV Dienstleistungen Mandl