Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.
Home - Blog - Tipps - Datenimport in ProSaldo.net H5

Datenimport in ProSaldo.net H5

23. Januar 2018 von Birgit L.

Daten abtippen war gestern! Du kannst ins ProSaldo.net mit ein paar Klicks deine Kontakte, Konten und Produkte ganz komfortabel importieren. Dazu müssen die Daten einfach nur als CSV- oder TXT-Datei vorliegen und eine gewisse Struktur aufweisen.

Unter "Einstellungen" findest du den Punkt "Datenimport". Dort kannst du wählen, ob du deine Konten, deine Kontakte und/oder deine Produkte importieren möchtest.

Schritt 1 - Datenimport

Schritt 1 - Datenimport

Beim Importvorgang siehst du eine Vorschau deiner Daten und kannst sie ganz einfach den Feldern in ProSaldo.net zuweisen. Fehlermeldungen bei falschen Daten zeigen dir, wo noch Handlungsbedarf ist.

In der Zusammenfassung siehst du dann, ob alles importiert werden konnte oder ob etwas fehlgeschlagen ist. Solltest du für den Import ausführlichere Hilfe benötigen, melde dich bei unserem Supportteam!

 

Hier findest du die ausführlichen Anleitungen zu den Importmöglichkeiten:

Import von Kontakten

Import von Produkten

Import von Konten

 

4 0

15. Juni 2018 von Nina L.

Erste Schritte in ProSaldo.net

mehr lesen

14. Juni 2018 von Nina L.

5 Gründe, die für eine österreichische Buchhaltungssoftware sprechen

mehr lesen

,

6. Juni 2018 von Nina L.

U30-Übermittlung per Webservice in ProSaldo.net

mehr lesen

,

11. Mai 2018 von Nina L.

Webservice-Benutzer für FinanzOnline anlegen

mehr lesen

Das sagen die Anwender:

Stefan Guggemos
Alle technischen Aspekte werden von ProSaldo.net übernommen, das ist eine feine Sache. Wir müssen uns nicht drum kümmern, alles zu sichern.
Christian Haberl, Humanbrand Media GmbH
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Elisabeth Maurer, VedaVital