Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.
Home - Blog - Tipps - Konten in ProSaldo.net H5 importieren – so funktioniert’s!

Konten in ProSaldo.net H5 importieren - so funktioniert's!

22. Januar 2018 von Nina L.

Mit dem Update am 23. Jänner wurde die Funktion für den Import von Konten freigeschaltet. Dh du kannst jetzt deine Konten in ProSaldo.net H5 importieren.

 

Import von Konten - die Vorbereitung

Deine Konten müssen in eine gewisse Form gebracht und als *.csv- oder *.txt-Datei vorliegen. Dabei sollten in der Datei folgende Daten vorhanden sein:

- Kontonummer*
- Kontobezeichnung*
- Steuercode
- Grundlage E1a
- Kontentyp*
- GuV1
- GuV2

Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder.


Möchtest du in der E/A den Standardkontenplan nach Zahlen verwenden, dann kannst du diesen HIER herunterladen und verwenden.

Import von Konten - Schritt 1 - Funktion aufrufen

Gehe zu "Einstellungen" - "Datenimport":

Schritt 1 - Datenimport

Schritt 1 - Datenimport

 

Import von Konten -  Schritt 2 - Importdatei auswählen

Wähle die *.csv- bzw. *.txt-Datei aus, die du importieren möchtest, gib das verwendete Trennzeichen an und ob die erste Zeile der Datei Überschriften enthält. Bei "Was möchtest du importieren?" wähle "Konten" aus. Bestätige mit einem Klick auf "Weiter".

Schritt 2 - Datenimport

 

Import von Konten -  Schritt 3 - Felder zuordnen

Hier kannst du vorhandene Konten löschen, bevor du die neuen importierst, Kontenplanstelligkeit prüfen bzw. angeben, ab welcher Zeile der Import beginnen soll.

Ordne nun die Felder aus deiner Importdatei den Feldern in ProSaldo.net zu. Rechts siehst du jeweils die Vorschau des Imports: Schritt 3 - Datenimport

Schritt 3 - Datenimport

Wenn du alle Felder zugeordnet hast, bestätigst du den Import mit "Weiter"

 

Import von Konten -  Schritt 4 - Importvorschau

Hier siehst du deine importierten Daten. Falls Daten nicht importiert werden können, siehst du hier die entsprechenden Fehlermeldungen.

Schritt 4 - Datenimport

 

Import von Konten -  Schritt 5 - Zusammenfassung

Hier findest du eine Zusammenfassung, ob alle Daten importiert werden konnten oder ob etwas fehlgeschlagen ist. Solltest du für den Import ausführlichere Hilfe benötigen, melde dich bei unserem Supportteam!

Zusammenfassung - Datenimport

Stichwörter: , , , ,
4 0

15. Juni 2018 von Nina L.

Erste Schritte in ProSaldo.net

mehr lesen

14. Juni 2018 von Nina L.

5 Gründe, die für eine österreichische Buchhaltungssoftware sprechen

mehr lesen

,

6. Juni 2018 von Nina L.

U30-Übermittlung per Webservice in ProSaldo.net

mehr lesen

,

11. Mai 2018 von Nina L.

Webservice-Benutzer für FinanzOnline anlegen

mehr lesen

Das sagen die Anwender:

Elisabeth Maurer
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.
Büro2go find ich eine geniale Idee von der Erste Bank. Gerade für mich als Selbstständigen ist so ein Tool eine tolle Arbeitserleichterung, wenn ich bei Kunden Vor-Ort bin!
Ing. Mag. Markus Mandl, PC EDV Dienstleistungen Mandl