HomeBlogTippsKontakte in ProSaldo.net H5 importieren – so funktioniert’s!

Kontakte in ProSaldo.net H5 importieren – so funktioniert’s!

Du möchtest deine Kontakte in ProSaldo.net importieren? Wir zeigen dir, wie das funktioniert.


Mit dem Update am 6. Dezember 2017 wurde die Funktion für den Import von Kontakten freigeschaltet. D.h. du kannst jetzt deine Kontakte, sprich Kundendaten, in ProSaldo.net H5 importieren. Außerdem gibt es auch Importmöglichkeiten von Konten (Achtung: nur in der E/A-Rechnung!) und Produkten!

Import von Kontakten – die Vorbereitung

Deine Kundendaten müssen in eine gewisse Form gebracht und als *.csv- oder *.txt-Datei vorliegen. Dabei sollten in der Datei folgende Daten vorhanden sein:

Beachte bitte die Felder, die mit * markiert sind: Verwende bei „Anrede“ nur „Herr“, „Frau“ oder „Firma“, damit alles korrekt importiert werden kann. Wenn du in der Anrede „Herr“ oder „Frau“ verwendest, muss auch ein Nachname vorhanden sein – umgekehrt muss ein Firmenname vorhanden sein, wenn du „Firma“ ausgewählt hast.

Import von Kontakten – Schritt 1: Funktion aufrufen

Gehe zu „Einstellungen“ – „Datenimport“:

Import von Kontakten –  Schritt 2: Importdatei auswählen

Wähle die *.csv- bzw. *.txt-Datei aus, die du importieren möchtest, gib das verwendete Trennzeichen an und ob in der Datei die erste Zeile Überschriften enthält. Bei „Was möchtest du importieren?“ wähle „Kontakte“ aus. . Bestätige mit einem Klick auf „Weiter“.

Import von Kontakten –  Schritt 3: Felder zuordnen

Ordne nun die Felder aus deiner Importdatei den Feldern in ProSaldo.net zu und wähle aus ob es Kunden oder Lieferanten sind.
Tipp: Erstelle dir vorher zwei Listen – eine mit deinen Kunden und eine mit deinen Lieferanten und führe den Datenimport somit zweimal durch.

Rechts siehst du jeweils die Vorschau des Imports:

Import von Kontakten –  Schritt 4: Importvorschau

Wenn du alle Felder zugeordnet hast, bestätigst du den Import mit „Weiter“:

Import von Kontakten –  Schritt 5: Zusammenfassung

Hier findest du eine Zusammenfassung, ob alle Daten importiert werden konnten oder ob etwas fehlgeschlagen ist. Solltest du für den Import ausführlichere Hilfe benötigen, melde dich bei unserem Supportteam!