ProSaldo.net & sevDesk

im Vergleich

Dieser Vergleich dient als Orientierungshilfe für Selbstständige und Unternehmer in Österreich, wenn es um die Auswahl der richtigen Buchhaltungs- und/oder Fakturierungssoftware geht. Wenn du dazu Fragen hast oder eine Unstimmigkeit in der Tabelle entdeckst, melde dich gerne bei uns unter service@prosaldo.net!

Für den Vergleich wurde gewissenhaft recherchiert. Dieser umfasst ausgewählte Funktionen des jeweiligen Dienstes und stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Stand Juni 2022.

ProSaldo.netsevDesk
Buchhaltungsform
Einnahmen-Ausgaben-RechnungsevDesk: keine Steueranbindung an Österreich
doppelte BuchhaltungsevDesk: keine Steueranbindung an Österreich
Buchhaltungsfunktionen
unbegrenzt viele Buchungsjahre
unbegrenzt viele Buchungen
Scannen & Buchen
Bankdatenimport inkl. BuchungsvorschlägenProSaldo.net: Direkter Online-Abruf der Banktransaktionen über finAPI-Schnittstelle oder manueller Import von CSV-/TXT-Dateien. Abruf von nahezu allen österreichischen Banken; Buchungsvorschläge ermöglichen noch schnelleres Buchen.

sevDesk: Direkter Online-Abruf der Banktransaktionen über finAPI-Schnittstelle oder manueller Import von CSV-/MT940-Dateien. Möglichkeit des Abrufs von österreichischen Banken ist uns nicht bekannt. Inkl. Buchungsvorschläge.
Buchhaltungsauswertungen
Auswertungen für den Jahresabschluss
Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
Saldenlisten
Kontoauszüge
Zusammenfassende Meldung (ZM)
Umsatzsteuer-VoranmeldungsevDesk: nur Auswertung
U30-Formular für Umsatzsteuer-Voranmeldung
Automatische Befüllung der Umsatzsteuer-VoranmeldungProSaldo.net: Berechnung der Umsatz-/Vorsteuer und automatisches Befüllen der UVA über Steuercodes
Kleinunternehmer-UnterstützungProSaldo.net: Kleinunternehmer können ihre Umsatzsteuersituation abbilden, sowohl bei Umsatzsteuerbefreiung als auch bei Optierung zur Kleinunternehmerregelung
Steuercodes für KleinunternehmerProSaldo.net: Steuercodes für die Befüllung der E1a-Grundlage für die Einkommensteuererklärung
direkte Übermittlung U30-Formular an FinanzOnlineProSaldo.net: Wahlweise direkte Übermittlung mittels Webservice oder Erstellung einer XML-Datei für das Hochladen bei FinanzOnline
Rechnungen schreiben
unbegrenzt viele Rechnungen
unbegrenzt viele Kunden & Lieferanten
unbegrenzt viele Angebote, Lieferscheine & Gutschriften
Zahlungserinnerung
Mahnungenja (EUR 4,90 pM)
wiederkehrende Rechnungen
e-Rechnung an den Bund erstellen
e-Rechnung an den Bund als XML übermitteln
fertige Layouts für Rechnungen, Lieferscheine, Angebote usw.
Layout Designer
Gestaltung individueller Beleg-Layouts als Serviceja (ab EUR 49,- einmalig)ja (EUR 4,90 pM)
Rechnungsversand per E-Mail
eigener SMTP-Server für Mailversand
Export von Rechnungen als PDF
Belege in Fremdwährung
weitere Funktionen
inkludierte Benutzer11
kostenloser Berater-Zugang für Steuerberater und Buchhalter
Datensicherung in österreichischem Rechenzentrum
Export gem. BAO (österreichische Rechtslage)nein, nur GoBD
Buchungsexport im dvo-Format
Buchungsexport im DATEV-Format
DatenimportProdukte, Kontakte, E/A-KontenProdukte, Kontakte, Buchungen
Benutzerrechte-Verwaltung
Lagerverwaltungja (EUR 19,90 pM)
Kostenstellen
zusätzlich buchbar
zusätzlicher Benutzerja (EUR 5,- pM)ja (EUR 4,90 pM)
zusätzlicher Betriebja (ab EUR 15,- pM)ProSaldo.net: Pro Account können beliebig viele Betriebe dazugebucht werden.

sevDesk: Pro Account kann nur ein Betrieb verwaltet werden.
Registrierkassa gem. RKSV (österreichische Rechtslage)ja (ab EUR 15,- pM)
Kassabuch
Anlagenverzeichnisja (EUR 10,- pM)
Zeiterfassungja (EUR 4,90 pM)
Pakete
GründerpaketProSaldo.net: 1 Jahr kostenloser Zugang für Gründer
Paketpreisezwischen EUR 0,- und EUR 40,-zwischen EUR 9,90 und EUR 45,90ProSaldo.net: Paket um EUR 0,- = Gründerpaket für 1 Jahr gratis
kostenloses PaketProSaldo.net: entspricht dem Gründerpaket = 1 Jahr gratis
Testpaket30 Tage gratis14 Tage gratis
Daten- und Rechtssicherheit
österreichische Rechtslage
österreichisches Rechenzentrumnein, Serverstandort Deutschland
Made in Austria
Erfahrung> 20 Jahre< 10 Jahre
Hilfe & Unterstützung
Onboarding-Webinar
TelefonsupportProSaldo.net: 0900 37 00 99 (1,09 €/Minute), erreichbar Montag bis Donnerstag von 9-15 Uhr bzw. Freitag von 9-12 Uhr (ausgenommen Feiertage)
kostenloser E-Mail-SupportProSaldo.net: kostenloser E-Mail-Support unter support@prosaldo.net (durchschnittliche Antwortzeit werktags liegt unter 24 Stunden).

sevDesk: Eine Support-E-Mail-Adresse haben wir bei sevDesk nicht gefunden. Anfragen müssen über ein Formular auf der Website eingereicht werden.
kostenloser Chatja, persönlich mit unserem Teamja, über künstlichen Chat-Bot

Wie unterscheiden sich ProSaldo.net und sevDesk?

Auch wenn beide Lösungen vom Funktionsumfang her sehr ähnlich sind und auch beide für Selbstständige und kleine Unternehmen entwickelt werden, gibt es einen wesentlichen Unterschied:

ProSaldo.net wurde von Anfang an in Österreich für österreichische Unternehmen entwickelt. sevDesk dagegen hat seinen Ursprung in Deutschland. Das erkennt man u.a. daran, dass bei sevDesk die Steueranbindung an Österreich nicht zu 100% gegeben ist bzw. die dazugehörigen Funktionen nicht vorhanden oder nicht komfortabel gelöst sind.

Das führt zwar nicht notwendigerweise zu Problemen für österreichische Anwender, die Nutzung von sevDesk setzt aber voraus, dass du dich mit den österreichischen Gesetzen und Regeln beschäftigst und du auch in der Lage bist, diese beurteilen und interpretieren zu können bzw. einen Workaround zu finden.

Über sevDesk

sevDesk versteht sich in erster Linie als Buchhaltungsprogramm, mit dem du zusätzlich deine Rechnungen schreiben kannst. In der Software enthalten sind zudem eine Kontaktverwaltung, Vorlagen für Texte und Layouts sowie Analysetools. sevDesk wurde im Jahr 2013 in Offenburg (Deutschland) gegründet.

Pakete bei sevDesk

Es gibt unterschiedliche Pakete, beginnend mit einem Tarif, mit dem du ausschließlich Rechnungen schreiben kannst. Mit den erweiterten Tarifen lässt sich sevDesk auch als Buchhaltungsprogramm einsetzen. Gegen weitere Aufpreise erhältst du Zusatzfunktionen wie beispielsweise die Zeiterfassung oder individuelle Vorlagen für deine Rechnungen.

Vorteile von sevDesk

  • Paket ausschließlich für Fakturierung verfügbar
  • Zeiterfassung möglich
  • Kostenstellen möglich
  • Fremdwährung möglich

Nachteile von sevDesk

  • Ursprung in Deutschland
  • viele Extras müssen zusätzlich gekauft werden
  • steuerliche Vorgaben für Österreich nicht abgedeckt
  • keine Registrierkasse gem. RKSV

Über ProSaldo.net

ProSaldo.net ist eine in und für Österreich entwickelte Online-Fakturierung und -Buchhaltung für Selbstständige und kleine Unternehmen. Du kannst deine tägliche Buchhaltung selbst erledigen und brauchst dafür nicht unbedingt Vorkenntnisse in der Buchhaltung.

ProSaldo.net deckt dabei alles ab, was ein Unternehmer braucht: Angefangen bei Angebote schreiben, Rechnungen stellen bis hin zur Registrierkasse und der Buchhaltung inklusive der Einreichung deiner Umsatzsteuervoranmeldung. Sinnvolle und zeitsparende Funktionen sind dabei bereits in den verschiedenen Paketen enthalten.

Pakete bei ProSaldo.net

Du findest hier verschiedene Angebote, die je nach Umfang deines Unternehmens passend sind. Für Kleinunternehmer und Gründer bietet ProSaldo.net jeweils eigene Pakete, die auf die deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. Auch alle, die eine doppelte Buchhaltung führen müssen oder wollen, steht das mit dem Paket „PRO“ das passende Angebot zur Verfügung.

Die wichtigsten Zusatz-Funktionen wie der Rechnungs-Scan („Scannen & Buchen“), Mahnungen oder auch der Import von Banktransaktionen („Bank & Buchen“) stehen dir in allen Paketen zur Verfügung und müssen nicht extra gekauft werden.

Vorteile von ProSaldo.net

Nachteile von ProSaldo.net

  • kein Paket ausschließlich für Fakturierung
  • keine Warenwirtschaft möglich
  • keine Zeiterfassung möglich
  • keine Kostenstellen möglich

Kosten und Kundenbetreuung

Ein Vergleich der Kosten ist relativ schwierig, da sich die Inhalte und zubuchbaren Funktionen stark unterscheiden. Wir empfehlen dir abzuwägen, welche (Zusatz-)Funktionen dir wichtig sind und dann zu vergleichen, ob diese kostenpflichtig sind oder nicht.

Beim Onboarding und der Unterstützung der Kunden in der täglichen Anwendungen punktet ProSaldo.net mit persönlichem Ansprechpartner, kostenlosem E-Mail-Support mit einer Reaktionszeit von max. 24 Stunden, einem Start-Webinar, Kennenlern-Touren innerhalb des Dienstes, einem vielfältigen YouTube-Kanal und einem Online-Chat mit „echten“ Mitarbeitern.

sevDesk setzt eher auf „self-service“ – sprich, der Anwender kann zwar in vielen Online-Kanälen wie einem Lexikon, den FAQs und Videos nach den gewünschten Infos suchen, hier kann jedoch recht viel Zeit drauf gehen, bis man zur richtigen Auskunft kommt. Im Chat antwortet vorrangig ein Chat-Bot, der zwar auf Standardfragen schnelle Antworten liefert – sobald es aber etwas in die Tiefe geht, stößt der Chat-Bot an seine Grenzen.

Wofür sollst du dich nun entscheiden?

Darauf kann man keine pauschale Antwort geben. Es kommt auf viele Faktoren an. Um nur einige Beispiele zu nennen:

  • Suchst du eine Buchhaltung, die zu 100% dem österreichischen Gesetz entspricht?
  • Brauchst du eine Registrierkasse gem. RKSV?
  • Möchtest du nur Rechnungen schreiben?
  • Sind dir Kostenstellen wichtig?
  • Brauchst du persönliche Unterstützung für den Start?

Noch mehr Infos bzw. Kriterien findest du in unserem Blogartikel „Buchhaltungssoftware für Kleinunternehmer“. Wenn wir dich bei deiner Entscheidungsfindung unterstützen können, melde dich gerne bei uns unter service@prosaldo.net oder telefonisch unter 01/544 69 79 755.

Und plötzlich magst du Buchhaltung.

ProSaldo.net ist die professionelle und sichere Online-Lösung für Buchhaltung, Rechnungen und Registrierkassa für Gründer, EPU, KMU, Selbstständige und Kleinunternehmer in Österreich.