HomeBlogTippsÖkoscheck für KMU bis 8. April beantragen

Ökoscheck für KMU bis 8. April beantragen

Informiere dich jetzt über die Fördermöglichkeiten im Rahmen des Ökoschecks des FFG – Einreichung noch bis 8. April 2024!


Derzeit läuft eine Förderung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zur Unterstützung  von Projekten, mit denen KMUs der Einstieg in oder die Verbesserung von einer nachhaltigen bzw. klimaneutralen Wirtschaftsweise erleichtert werden soll.

Mit dem sogenannten „FFG-Ökoscheck“ wurde ein Anreiz für KMU geschaffen, neue Innovationen zu entwickeln oder auch bestehende Innovationen voranzutreiben und CO2 zu reduzieren.

Die wichtigsten Eckdaten

Wer wird gefördert?

Der Antrag kann von KMUEinzelunternehmer mit Firmenbuchnummer oder UID-Nummer und gemeinnützige Organisationen mit Betriebsstätte oder Niederlassung in Österreich eingebracht werden. Wurde bereits mit einem Öko-Scheck gefördert, ist keine weitere Öko-Scheck-Förderung möglich.

Was genau als KMU zählt, kannst du in der KMU-Definition auf der FFG-Website nachlesen.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Gesamtkosten dürfen max. EUR 15.000 betragen. Durch den Ökoscheck gefördert werden pro Projekt max. EUR 12.000 bzw. 80% der Kosten.

Wie lange läuft das Projekt?

Die Laufzeit ist auf zwölf Monate beschränkt. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Bis wann kann ich mein Projekt einreichen?

Eine Einreichung ist noch bis zum 8. April 2024 möglich.

Was genau wird mit dem Ökoscheck gefördert?

Mehr Beispiele für geförderte Projekte findest du auf der Informationsseite der FFG über den Ökoscheck.

Wer wird nicht gefördert?

Was wird nicht gefördert?

Einreichung

Das Projekt für den Ökoscheck kann direkt mit dem USP-Login eingereicht werden.

Die Einreichung erfolgt online im eCall, dem elektronischen Einreichsystems der FFG. Du musst dabei eine kurze inhaltliche Beschreibung deines Projektes sowie eine einfache Kostenplanung bzw. Beschreibung der Kosten abgeben.

Wenn dein Antrag positiv geprüft wurde, bekommst du per eCall eine bedingte Förderungszusage. Beachte, dass die Prüfung erst nach dem Ende des Einreichzeitraums startet.

Mehr Infos zur Einreichung findest du auch in den FAQs zum Ökoscheck.

Birgit Linder

Birgits Kreativität ist grenzenlos. Seit 2010 liefert sie als Content Manager Texte, Beiträge und Inhalte für ProSaldo.net und begeistert die Zielgruppe mit Inhalten rund um das Thema Selbstständigkeit.