Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.

Buchhaltung

Alle Beiträge zum Thema Buchhaltung bei ProSaldo.net

object(WP_Term)#8577 (16) { ["term_id"]=> int(7) ["name"]=> string(11) "Buchhaltung" ["slug"]=> string(11) "buchhaltung" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(7) ["taxonomy"]=> string(8) "category" ["description"]=> string(329) "

Alle Beiträge zum Thema Buchhaltung bei ProSaldo.net

" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(48) ["filter"]=> string(3) "raw" ["cat_ID"]=> int(7) ["category_count"]=> int(48) ["category_description"]=> string(329) "

Alle Beiträge zum Thema Buchhaltung bei ProSaldo.net

" ["cat_name"]=> string(11) "Buchhaltung" ["category_nicename"]=> string(11) "buchhaltung" ["category_parent"]=> int(0) }

11. August 2018 von Martina J.

Rechnungen über Facebook-Werbeleistung mit ProSaldo.net richtig verbuchen

Eine Facebook-Werbeleistung wird meist ohne Umsatzsteuer über die Kreditkarte abgerechnet und oft genauso - und damit falsch - verbucht, da diese als "sonstige Leistung EU" beim Leistungsempfänger steuerpflichtig sind. (mehr …)
mehr lesen

16. Juli 2018 von Martina J.

Die Verbuchung von An- und Teilzahlungen in der E/A-Rechnung

Eine von Einnahmen-Ausgaben-Rechnern häufig gestellte Frage bezieht sich auf die richtige Verbuchung von An- und Teilzahlungen. Im vorliegenden Blogartikel wird die Verbuchung von An- und Teilzahlungen in der E/A-Rechnung mit ProSaldo.net ...
mehr lesen

14. Juni 2018 von Nina L.

5 Gründe, die für eine österreichische Buchhaltungssoftware sprechen

Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Buchführungsrahmen und Elster. Spätestens, wenn du als österreichischer Unternehmer diese Worte in der Beschreibung einer Buchhaltungssoftware liest, sollten alle Alarmglocken läuten. Denn diese Begriffe werden bei ...
mehr lesen

,

6. Juni 2018 von Nina L.

U30-Übermittlung per Webservice in ProSaldo.net

Das Formular U 30 (Umsatzsteuervoranmeldung) kann mittels Webservice besonders einfach in FinanzOnline abgegeben werden. Bei dieser U30-Übermittlung meldet sich das Buchhaltungsprogramm mit einem speziellen Benutzer direkt bei FinanzOnline an und ...
mehr lesen

,

11. Mai 2018 von Nina L.

Webservice-Benutzer für FinanzOnline anlegen

Du möchtest deine Umsatzsteuervoranmeldung direkt aus ProSaldo.net an das Finanzamt schicken, weißt aber nicht wie du zu deinem WebService-Benutzer kommst? Dann bist du hier genau richtig! (mehr …)
mehr lesen

28. Juli 2017 von Christina S.

Begriffe aus der Buchhaltung: Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung (auch GuV genannt) ist Teil des Jahresabschlusses und ein wertvolles Instrument für die Beurteilung des Unternehmenserfolgs. In der GuV finden sich sowohl Aufwands- als auch Ertragskonten, beide Kontenarten fallen in ...
mehr lesen

28. April 2017 von Birgit L.

Aufbewahrungsfristen für Unternehmer

Als Unternehmer hat man die Pflicht, Belege zu sammeln, Bücher und Aufzeichnungen zu führen und eine Aufbewahrungsfrist von sieben Jahre einzuhalten. Wir haben die wichtigsten Infos zum Thema zusammengetragen. (mehr …)
mehr lesen

Kundenstimmen

Christian Haberl
Humanbrand
Alle technischen Aspekte werden von ProSaldo.net übernommen, das ist eine feine Sache. Wir müssen uns nicht drum kümmern, alles zu sichern.
Elisabeth Maurer
Veda Vital
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Stefan Guggemos
Escape Mission/Sharkfin Entertainment
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.