Ein Buch ragt aus dem Bildschirm eines Laptops.
Home - Blog - Buchhaltung - ProSaldo.net ab heute im Echtbetrieb

ProSaldo.net ab heute im Echtbetrieb

24. September 2010 von Martina J.

Nach über 6 Monaten Beta-Phase führen wir heute unsere Online-Plattform für Fakturierung und Buchhaltung in der Echtversion ein. Wir haben viele wertvolle Rückmeldungen während dieser Zeit erhalten. Viele Anregungen haben wir direkt in die Weiterentwicklung von ProSaldo.net einfließen lassen können. Ich bin wirklich stolz auf die Arbeit des gesamten Entwicklerteams, das mit viel Engagement und tollen Ideen unseren einmaligen Online-Dienst zur Marktreife gebracht hat.

Ab sofort also steht ProSaldo.net allen zur Verfügung, die eine effektive, mobile und dabei professionelle, sichere und vor allem gesetzeskonforme Fakturierung mit integrierter Buchhaltung suchen.

Mit unserer Onlinelösung sind wir Vorreiter: es gibt meines Wissens im deutschen Sprachraum noch keine umfassende Online-Lösung, in der von der Kundendatenverwaltung über die gesamte Fakturierung bis zur kompletten Buchhaltung und Umsatzsteuervoranmeldung alles abgedeckt wird. Mein Anspruch ist, dass EPUs und Kleinunternehmen (im Moment decken wir nur Einnahmen-Ausgabenrechner ab) ihr gesamtes Rechnungswesen online in ProSaldo.net abwickeln können. Im nächsten Schritt werden wir auch die doppelte Buchhaltung integrieren (voraussichtlich 2011).

Wir präsentieren ProSaldo.net bei Veranstaltungen

Die jetzt zum Releasetermin stark erweiterte Version von ProSaldo.net stellen wir im Rahmen einiger Veranstaltungen der Öffentlichkeit vor, heute starten wir mit der Bundestagung der jungen Wirtschaft in Linz. Sollten Sie auch dort sein – besuchen Sie uns noch bis morgen und testen Sie ProSaldo.net live vor Ort.

Weiters sind wir am 5. Oktober beim Jungunternehmertag in Wien und am 22. Oktober bei der steirischen Gründermesse „Selbstständig 10“. Der Eintritt ist bei beiden Veranstaltungen frei, es würde mich freuen wenn Sie uns am Stand besuchen.

Neue Funktionen ab heute verfügbar

Unter anderem stehen folgende Neuerungen allen Anwendern (auch Apple-Anwendern)  ab heute zur Verfügung:

  • Mehrere Betriebe können getrennt bearbeitet werden.
  • Mehrere Anwender können mit unterschiedlichen Usern gleichzeitig in einem Betrieb arbeiten.
  • Rechnungen und Gutschriften können Sie mit einer digitalen Signatur versehen, diese berechtigen so zum Vorsteuerabzug.
  • Aus ProSaldo.net heraus können Sie Ihrem Steuerberater temporären Zugang zu Ihren Betriebsdaten gewähren – für Unterstützung bei der Buchhaltung, die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung oder für den Jahresabschluss.
  • Das Info-Center  bietet jetzt verschiedene praktische Online-Rechner, z.B. für eine Brutto-/Netto-Berechnung an.

 Pakete ab Euro 15,--

Wir haben die Erfahrung aus der Beta-Phase auch in die Ausgestaltung der neuen ProSaldo.net einfließen lassen. Und die Preise haben wir bewusst sehr niedrig angesetzt, das „Start“-Paket ist schon ab 15,-- Euro pro Monat verfügbar. Auf der neuen Webseite www.prosaldo.net finden Sie alle Infos zu den Paketen, Preisen und Funktionen.

0 0

,

15. Oktober 2018 von Birgit L.

Vom Einzelunternehmen zur GmbH

mehr lesen

15. Juni 2018 von Nina L.

Erste Schritte in ProSaldo.net

mehr lesen

14. Juni 2018 von Nina L.

5 Gründe, die für eine österreichische Buchhaltungssoftware sprechen

mehr lesen

,

6. Juni 2018 von Nina L.

U30-Übermittlung per Webservice in ProSaldo.net

mehr lesen

Das sagen die Anwender:

Elisabeth Maurer
ProSaldo.net war von Anfang an selbsterklärend, sodass wir mit wenigen Rückfragen bei unserer Steuerberaterin selbstständig mit dem Programm arbeiten konnten.
Meine Lieblingsfunktion? Die Umsatzsteuer-Voranmeldung! Da klick ich drauf, es kommt fix und fertig. Das finde ich faszinierend!
Elisabeth Maurer, VedaVital